Der Roman

Es war einer der spannendsten Debütromane des Jahres 1992: „Gebürttig“ erschien Anfang 1992 im Suhrkamp Verlag und war der erste Roman des österreichischen Lyrikers Robert Schindel. Das Buch zeichnet sich durch eine fesselnde, suggestiv-assoziative Sprache aus, die durch die Verwendung einer anregenden, evokativen Sprache ein schönes Spiel mit Assoziationen ermöglicht. Ein Verhalten, das der engen Verwandtschaft mit der klassischen Wiener Kaffeehausliteratur widerspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.